Falk Steuerungssysteme GmbH
Produkte
http://www.falkgmbh.com/produkte.html

© 2017 Falk Steuerungssysteme GmbH

Präzise geregelte Prozessgase für die exzellente Metallbeschichtung

Bei der Metallbeschichtung spielen Prozessgase eine wichtige Rolle. In zahlreichen industriellen und labortechnischen Anwendungen ist es deshalb erforderlich, einen Gas- oder Luftstrom mit exakt definiertem Feuchtanteil einzusetzen. Beispiele dafür sind Sensorkalibrierungen, Schweißprozesse, Reinraumtechnik, Brennstoffzellen oder das weite Feld der Metallbeschichtung. Wassermoleküle in Prozessgasen führen im Rahmen einer Metallbeschichtung etwa beim Glühen von Stahloberflächen dazu, dass die Kohlenstoffatome im Metallgitter heraus gelöst werden und mit den Sauerstoffatomen des Wassers zu Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid reagieren. Dieses Entkarbonisieren verändert folglich die Materialeigenschaften des eingesetzten Werkstoffes im Vorfeld einer Metallbeschichtung.

Damit sich dieser Effekt zielgerichtet in der Prozesstechnik nutzen lässt, muss der Feuchtegehalt von Gasströmen bekannt sein. Folglich kommen vielfach Sensoren zum Einsatz, mit denen sich der Taupunkt vergleichsweise aufwändig messen lässt. Einfacher geht es an dieser Stelle mit DewCal. Eine weitere Innovation aus dem Hause Falk ist die MS Sonde. Sie macht den Weg frei, um die Reaktionen bei der Metallbeschichtung während des laufenden Prozesses kontinuierlich zu analysieren.

DewCal® - Taupunkte einstellen und regeln

Mit DewCal® lassen sich Taupunkte von Gasen schneller einstellen und regeln.
Dieses absolut arbeitende System ist zum Patent angemeldet...DewCal® ist vornehmlich auf industrielle und labortechnische Anwendungen zugeschnitten, die Gas- oder Luftströme mit exakt definiertem Feuchtanteil erfordern...
Artikel lesen..

Weitere Informationen finden Sie auch auf http://surtec-research.com (englisch) 

Der Markenname DewCal® wurde beim Deutschen Patent- und Markenamt für die Falk Steuerungssysteme GmbH als Markeninhaber/in eingetragen.

DewCal-Produkt

DewCal® für industrielle Anwendungen

Für die Qualitätssicherung bei Verzinkungsprozessen mit Feuerbeschichtungsanlagen (FBA) sowie zur Erzeugung definierter Materialeigenschaften müssen exakt befeuchtete Prozessgase verwendet werden.
Hierzu werden horizontale und vertikale FBA’s mit Dewcal- Systemen betrieben:


(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)


(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Handbuch zum download

Für die genaue, prozessabhängige Vorgabe der benötigten Wassermengen, sind neben dem Wissen über die materialspezifischen Wasserbedarfe auch Informationen über die Gasverteilung- und Bewegung im jeweiligen Ofenraum erforderlich. Hierzu wurden Untersuchungen mit Argon- Testgas durchgeführt.

Veröffentlichung „Falk et al_Spektrometert-2013-QS-FBA.pdf

Vertriebspartner: SURTEC RESEARCH

DewCal-Produkt

MS-Sonde - Thermischer Reaktor mit Massenspektrometer-Sonde

Die Fa. Falk Steuerungssysteme GmbH hat einen neuartigen thermischen Reaktor mit angeschlossenem Massenspektrometer zur Untersuchung der bei der thermischen Behandlung von Metallen auftretenden Gasphasen-Reaktionen entwickelt...Mithilfe der MS-Sonde lassen sich in-situ-Messungen der Gasphase in der Umgebung von Metallproben während der Wärmebehandlung und Formierung durchführen.
Artikel zur MS-Sonde weiterlesen..

Die MS-Sonde ist zum Patent angemeldet.

s. auch: 17. Anwendertreffen RFA Fu-OES (2010) Dortmund

MSSonde-Reaktor

DewCal® ist eine eingetragene Marke der Falk Steuerungssysteme GmbH